Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/awkwardaily

Gratis bloggen bei
myblog.de





Den LIEBEN den man nicht HABEN kann -oder- den HABEN den man nicht LIEBEN kann

1.7.2012

Sonntag...

Ich hatte mich mitlerweile damit abgefunden das er einfach KEINERLEI interesse an mir zu haben scheint und war

gerade dabei mich dabmit zu arangieren, damit zu leben, es zu überleben. Dass ist hallt nicht gerade einfach

weil ich ihn ja verdammte Scheiße liebe -.-* das ha ich mir ja auch nicht ausgesucht.
Es ist besser jetzt. Es tut nicht mehr weh. Zum Glück. Die Gefühle sind nicht vollkommen verschwunden aber die

Schmerzen und das Leiden bessert sich. Die Emotionen sind fast verschwunden. Dass heißt aber dass nicht nur die

Emotionen wie Panik und Eifersucht neblig sind , sondern auch alles andere, das war ja so auch nicht geplant.

Ich will zwar dass alles nicht mehr spüren aber ich hab nie gesagt dass ich GARNICHTS mehr spüren will. Denn so

ist es. Ich fühle einfach...nichts. Freude,Trauer,Belustigung,Mitgefühl,Leidenschaft,Sehnsucht... Liebe .
Es ist alles wie TOT.
Meine Gefühle sind aus der Höllenachterbahn herausgesprungen, aber leider nicht weich gelandet sondern tief

gefallen, am Boden aufgeklatscht sie sind in Millionen Teilchen zerstückelt worden.
Jetzt sollte ich normalerweise das weinen anfangen oder wenigstens einen tiefen, stechenden Schmerz spüren der

sich unter meinen Rippen durch meinen Brustkorb zieht. Aber nichts. Anstelle Tränen die aus den Augenwinkeln

über meine Wangen tropfen, sind meine Augen einfach leer, kein Glanz mehr, kein Wille, keie Kraft, alles was

mich ausgemacht hat. Die Freude, das Lachen und all den Mut und die Begeisterung ist wie ausgerottet. Als hätte

man ein einsammes Gebäuer mit Rattengift ausgesprüht und aus allen zerplatzten Fenstern und Löchern im Gemäuer

dringen dicke, beissende, giftgrüne Wolken nach außen.
Ich hab mich sogar so weit herabgelasen und Hilfe -gegoogelt- weil ich nichts mehr ausgehallten habe.
Mein Ergebnis: Alkohol, feiern und diwerse Checklisten für "youre BREAKUP and how you get over it"
Also hab ich mich einfach dass ganze Wochenende in die -wie ich sie nenne- "Gossen meiner Nation" gestürtzt mit

all den unreifen/überreifen/asotialen/arroganten/peinlichen/nervigen/unausstehbaren Leuten die ich so kenne.
Im nachhinein muss ich wirklich sagen das es viiiiiele Leute waren die ich kannte, sozusagen jeden. Vonwegen

"forever alone" undso. Ich kann jedenfalls von meinen über 500 Facebook freunden sagen dass ich JEDEN

mindestens schon einmal getroffen habe. Facebook,twitter,my space... whatevaa.
Ich war jedenfalls ordentlich unterwegs hier mal eine kleine Übersicht:

Freitag :
nochmal mitt einigen Leuten gechattet und mich vergewissert das ich IHM auch wirklich am Arsch vorbei gehe.

Irgendwann von der übermüdung übermannt worden und mit dem Laptop auf dem Schoss einfach umgekippt also "in

Ohnmacht gefallen" oder einfach bewusstlos geworden und wie im Koma geschlafen. Mal wieder die

krankesten,verrücktesten Albträume gehabt-.- bis ich dann um 2 uhr mittags von einer freundin geweckt wurde und

ich mich innerhalb von 5 minuten aus dem Bett rollen musste und meine sachen zusammen zu kramen fürs Freibad.

Samstag :
Von Freundin abgeholt worden, ungeschminkt, verheult, verschlafen und im Halbkoma ins Auto geschupst worden und

ab ins Schwimmbad gekarrt worden. Dann war mir auch egal dass ich echt übel aussah, wenn sollte es den schon

interessieren? Im Schwimmbad einige Leute getroffen und ne Handynummer von einem Kerl bekommen.Dass fand ich

eigentlich echt gut also hab ich mir gedacht, vielleicht geht es mir ja besser wenn ich mir einfach einen

anderen Jungen suche der wirklich für mich dar ist, von dem ich weiß das er für mich da ist...
Also ich bin nach dem Schwimmbad wider nach Hausen gegangen und hab etwas rumtelefoniert was heute wo für

Sachen steigen und bin dann ungefähr 10 Minuten nachdem ich wieder daheim war schon wieder mit meinem Bruder

auf dme Motorrad auf eine große Open-Air-Musik-Festival-Sache gegangen und habe dort einfach jeden gekannt.
ein kumpel von meinem Bruder mit dem ich einmal was hatte(deswegen hasst mein bruder ihn jetzt)
ein sehr sehr guter Freund von mir aus der Schule
alle kleinen asi-mädchen aus meiner grundschulzeit mit denen ich allen noch befreundet bin
usw
usw
usw
und noch viel zu viele um sie alle aufzuzählen!!!!
Wie auch immer ich hatte ja eigentlich einfach nur vor meine Gefühle und den Schmerz in Alkohol und Ziagetten

zu ertränken, doch gerade als ich angekommen war, kam mir jemand entgegen. Es war ein Junge den ich schon seit

meiner Geburt an kenne, er heißt Kai, wir sind gleich alt, haben viele gemeinsame Freunde, viel zusammen erlebt

und waren eigentlich immer zusammen bis er dann auf die falsche Bahn gerutscht ist und von der 2 schulen

geflogen ist. Seitdem sehen wir uns nur selten. Naja er kam mir entgegen und ist mir sofort völlig in die Arme

gesprungen und hat mich hochgehoben und sowas. Ich hab im Laufe des Abends noch viele viele viele Freunde

Freundinnen und Bekannte begrüßt und Spaß gehabt.
Ich hab soga den Bruder von meinem Schwarm begrüßt...ja, der mit dem ich geknutscht hab ohne das -ER-(sein

Bruder) es mitbekommen hat... jaaa diese Geschichte..
Wie auch immer ich einiges getrunken undso und bin dann irgendwann um 11 mit 3 Freundinne zu mir nachahuse

gefahren um etwas zu trinken zu holen und gleich auf die nächste Feier zu gehen. Als wir dann bei mir waren

haben wir noch diekutiert ob wir überhaut noch raus gehen sollten weil es an diesem Abend richtig heftig

geschüttet hatt. Aber ich wollte mich noch mal mit meinem Kindergarten Kumpel Kai dort treffen also hab ich ihn

 angerufen, hab die schnepfen stehen lassen und bin mit ihm durchs dorf gelaufen in dem wir aufgewachsen sind.

wir sind zu unserem alten Kindergarten gelaufen, haben uns aus gelände geschlichen und sind schnell auf den

riesigen Spielplatz gerannt um uns in einem baumhaus dort unterzustellen. Wir waren klatschnass und haben uns

erstmal einfach zusammen in eine Ecke gesetzt, getrunken und gelacht bis wir dann schnell abhauen mussten ;DD

Ich bin ihm dann vorraus durch den strümenden Regen gerannt. Wir mussten vorm Bürgermeister flüchten und sind

dann über einen Zaun aufs Sportplatzgelände geklettert. Er musste mich auffangen weil ich FlipFlops anhatte und

 auf dem nassen Zaun ausgerutsch war. Von dort sind wir haben uns die ganze Zeit an der Hand gehsllten und sind

zusammen aufs Dach der Sporthalle gekletter. Da oben bin ich dann gegen irgendsoein Metall-Treppengitter

gekracht, jetzt hab ich nen schönen Blauen Fleck am rechten Schienbein. Wir sind dann schnell wieder geflüchtet

weils so nass war und haben uns beim Blitz und Donner unter der Halfpipe versteckt und haben geredet.Über alles

was wir in unserer Kindheit zusammen angestellt haben. Wir haben mal Ehepaar gespielt und so, eben so ein

Kindheitszeug. Und dann haben wir irgendwie entschieden das wir es doch eigentlich mal sozusagen versuchen

könnten, also nicht als Ehepaar sondern als soeiner Mischung aus besten Freunden und Pärchen. Und selbst wenn

es nicht funktionieren würde wären wir ja trotzdem noch beste Freunde.
Er ist mein Kumpel, ich sehe ihn als normalen Freund, den ich küssen kann ohne schuldgefühle zu kriegen und

ohne dass ich dann wieder Stress am Hals hab. Also eigentlich nur Vorteile für mich, auserdem haben wir gleich

von Anfang an geklärt das dass nicht mit einer schnulzigen Freund+Freundin-Herzchen-Küsschen-Kosename-

Kotzgeschichte zu tun haben wird.
KAI + MIA =  Freunde mit gewissen Vorzügen ! ende! nicht mehr! keine komischen Gefühle oder Liebeserklärungen.
Da hatte ich ja überhauptnicht dagegen, bis es dann mit dem Regeln abstecken anfing..
er ist beschützerisch, eifersüchtig und liebevoll ! ALLES EIGENSCHAFTEN MIT DENEN ICH EINEN SCHEIßDRECK

ANFANGEN KANN !
Ich bin Rebellisch,liebe es mich zu beweisen, hasse Regeln und Treue,Schwüre und tief Versprechen sind ABSOLUT

NUR dazu geschaffen um sie zu brechen bevor ein anderer es tut. KEINE Schuldgefühle, KEINE Gnade, KEIN

Nachschmachten, KEIN BESITZEN!
MAN KANN MICH NICHT BESITZEN . Dass ist physikalich, biologisch, genetisch und sonst in einfach allen anderen

Berichen EINFACH U-N-M-Ö-G-L-I-C-H !
wenn ich dass wort MEINE Freundin höre oder nur vergleichbares, kommt mireinfach nur die Kotze hoch.
Kurzum ich bin Sowas wie ein "FREIGEIST" oder einfach gestört, wie ihr das nennen wollt ist mir egal.

Sonntag:
Bin am Ende des risigen Bettes aufgewacht dar meine 2 Freundinnen, die bei mir geschlafen hatten sich übers

ganze Bett geschteckt hatten, Ich bin jetzt noch ziemlich kaputt. Mir ist die ganze Story erst wieder

eingefallen als ich den großen roten Knutschfleck vom Kai an meinem Hals bemerkt habe.

Und Ende
MEINE ERSTE GROßE LIEBE SCHERT SICH EINEN DRECK UM MICH .
UND ICH BIN MIT EINEM JUNGEN ZUSAMMEN DEN ICH NICHT LIEBE ABER AUF DEN ICH VERTRAUEN KANN DASS ER MIR NICHT

NOCHEINMAL DAS HERZ BRICHT, ES IST NÄMLICH WEG , VERSCHWUNDEN! ES HAT GEMERKT DAS ICH ES NICHT VERDIENE UND HAT

SICH VERDÜNNISIERT.

...na, wie gehts dir so

1.7.12 18:37
 
Letzte Einträge: Mein Ziel... ICH WANDERE NACH AMERIKA AUS UND WERDE STRIPPERIN:


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung